Die duale Studienform
als Stärkung der lokalen Wirtschaft und dER Region

Rückblick 2019

Die feierliche Exmatrikulation des 16er Matrikels fand am 12.10.2019 wie bereits im Vorjahr im Sportlive in Rammenau statt.
Im Namen des Fördervereins der Studienakademie Bautzen e.V. begrüßte Vorstandsvorsitzender Herr Uwe Meier alle Anwesenden. Die Festrede wurde von Frau Maria Matschie (Geschäftsführerin Domowina Verlag) gehalten. Die Würdigung der Jahrgangsbesten und Übergabe der Absolventenpreise sowie des Preises für besonderes studentisches Engagement schlossen sich als besondere Highlights an.

Die Absolventenpreise gingen im Jahr 2019 an Madlen Pilarski (Elektrotechnik) und Tim Trense (Wirtschaftsinformatik). Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Preisträger! Gesponsert wurden die Preise wieder durch die Kreissparkasse Bautzen als unser Hauptsponsor und die DPFA Akademiegruppe GmbH.

Den Preis für besonderes studentisches Engagement erhielt Malte Prager vom Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Als Studentenratssprecher hat er sich während seines Studiums immer sehr engagiert für die Studierendenschaft eingesetzt.

Als Überraschungsshow gab es in diesem Jahr eine Premiere: die Studierenden selbst haben einen Sketch über ihr duales Studium selbst geschrieben und einstudiert. Alles in allem ein sehr gelungener Abend!

Google Analytics deaktivieren