Die duale Studienform
als Stärkung der lokalen Wirtschaft und dER Region

Arbeitsinhalte

  • Organisation der jährlichen Feierlichen Exmatrikulation (EXMA-Feier).
  • Unterstützung studentischer Vorhaben, sportlicher Aktivitäten (Studentensport) und Exkursionen.
  • Organisation von Fachvorträgen, Lehrgängen und Themendiskussionen für Studenten, Absolventen, regionale Unternehmen sowie für alle Interessierten.
  • Förderung des KnowHow Transfers/Technologietransfers zwischen Hochschule und der Wirtschaft.
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Studienakademie Bautzen.
  • Aufbau und Förderung von Kontakten/Partnerschaften zu ausländischen Studieneinrichtungen und Unternehmen.
  • Beratung zum Thema Auslandsstudium und Förderung.
  • Vorbereitung und Durchführung von Absolvententreffen.
  • Zusammenarbeit mit Gymnasien und Beruflichen Schulzentren (Karriere hier).
  • Publikationsförderung von studentischen Arbeiten und Manuskripten von Dozenten.
  • Förderung der Hochschulzeitschrift HochZWO